Über uns

Nouvelle Planète ist eine gemeinnützige Schweizer Organisation, die 1986 gegründet, deren Prinzipien auf politischer und konfessioneller Neutralität beruhen.

 
Nouvelle Planète agiert auf folgenden Ebenen:
1

Unterstützung der Initiativen von Bevölkerungsgruppen, die im ländlichen Raum in Afrika, Asien und Lateinamerika leben, um ihre Lebensbedingungen zu verbessern und mehr Autonomie zu geben und zugleich die Umwelt zu schützen

2

Orgarganisieren von Einsätzen, die es den Teilnehmenden erlauben, andere Realitäten und Lebensweisen zu entdecken, die oft weit entfernt erscheinen. Austausch ist die Devise.

Unsere Vorgehensweise

« Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu Fischen und du ernährst in für sein Leben. » Konfuzius

Ist es so einfach? Unserer Meinung nach : Nein. Es fehlen mehrere Etappen, um ein sinnvolles und nachhaltiges Projekt in einem bestimmten Kontext umzusetzen. Wir setzen auf eine alternative Methode:

« Die Person muss Teil einer Gruppe sein, die Lust zum Fischen hat. Diese Gruppe muss bereits erste Schritte unternommen haben, um ihre Probleme zu lösen. Der Wunsch, fischen zu lernen, muss einem echten Bedürfnis entsprechen. Dann lohnt es sich, den Prozess zu begleiten. » Nouvelle Planète

Unser Engagement

  • Konkrete und effiziente Projekte gemäss unseren drei Grundprinzipien umsetzen:
    • Wir unterstützen ausschliesslich lokale Initiativen und antworten auf die Bedürfnisse der benachteiligten Bevölkerung im ländlichen Raum.
    • Wir setzen auf die Kenntnisse und Erfahrung der Dorfgruppierungen und die Professionalität unserer lokalen Koordinationsteams.
    • Wir gewährleisten die Unabhängigkeit der Projekte und garantieren die langfristige Projektbegleitung.
  • Einsätze mit Schwerpunkt auf drei Aspekten anbieten:
    • Die Gruppen während 6 Monaten vor der Abreise und nach der Rückkehr begleiten.
    • Gruppenleiter ausbilden und Teilnehmenden sensibilisieren (Gruppenleitung, Interkulturalität, Kommunikation, Herausforderungen der Entwicklungszusammenarbeit, etc.)
    • Strikte Standards betreffend Begleitung und Sicherheit im Einsatzland.

Unsere Eigenarten

  • Präzise Interventionsstrategien mit Fokus auf benachteiligte ländliche Regionen, in welchen wir eine nachhaltige, kohärente und langfristig koordinierte Entwicklung unterstützen.
  • Eine Antwort auf echte Bedürfnisse bieten, welche die lokale Bevölkerung äussert in Kombination mit einer fundierten Studie vom lokalen Koordinationsteam.
  • Eine langfristige Betreuung der Projekte, um Schlüsse aus den früheren Projekten zu ziehen und eine Dynamik der ständigen Verbesserung aufrecht zu erhalten.
  • « Wir glauben an eine Entwicklung mit Hilfe der lokalen Bevölkerung, die selbst Experten ihrer Umgebung sind. Wir antworten also lediglich auf ihre Anfragen gemäss ihren Bedürfnissen, indem wir uns auf ihre Kenntnisse und ihre Erfahrungen stützen. »
  • Das Organisieren der Einsätze in unseren Interventionsländern auf Projekten zur Entwicklungszusammenarbeit haben zum Ziel, vorgefasste Meinungen auf beiden Seiten abzubauen.
  • Kosten für Administration und Fundraising von unter 8% der Einnahmen dank der Unterstützung durch zahlreiche Freiwillige.
  • Anwendung eines rigorosen Qualitätsmanagementsystems.
  • « Die Ethik steht im Mittelpunkt unserer Handlungen. In unserer Charta wird der Respekt, die Arbeit ohne Diskriminierung der Geschlechter, der Ethnie oder Religion, der Austausch und die Bescheidenheit, betont. »

Unsere Vision

Nouvelle Planète glaubt an eine gerechte und nachhaltige Welt, basierend auf dem Respekt für jede Form von Leben, in der die Menschen in Würde, Sicherheit und Autonomie in einer gesunden Umwelt leben.

« Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will. » Albert Schweitzer

Unsere Projekte verpflichten sich den Zielen für nachhaltige Entwicklung 2030.