Nouvelle Planète ist seit 1989 im Amazonasgebiet aktiv. Wir unterstützen Projekte zugunsten der indigenen Bevölkerung der Region, wobei der Schwerpunkt auf der Anerkennung der Landrechte und bilingualer und interkultureller Bildung liegt. Wir unterstützen auch Projekte in den Bereichen Fischzucht, Forstwirtschaft, Umweltschutz und Kurzwellen-Solarfunk. Seit einigen Jahren konzentriert sich Nouvelle Planète auf den peruanischen Amazonas.

Nouvelle Planète stellt Zertifikate zur Kompensation von Treibhausgasemissionen gemäss seiner Methodik zur CO2-Kompensation im Amazonasgebiet aus. Die Methodik wurde von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle gemäss der Norm ISO 14024-2 validiert. Mehr Informationen finden Sie hier (auf Französisch).

2020 in Zahlen

4
unterstütze Projekte
553'174.-
eingesetzt für die Projekte

Strategie von Nouvelle Planète im peruanischem Amazonas :

Die Strategie von Nouvelle Planète für den Amazonas besteht darin, anzuerkennen, dass die Amazonasvölker ihre Lebensrealität am besten kennen und am besten in der Lage sind, den Amazonaswald zu schützen. Wir lassen die Völker des Amazonas und ihre Organisationen die Schwerpunkte für die Projekte festlegen und unterstützen sie bei der Umsetzung.

Projektbeispiel

Bas Ucayali

Verbriefung von Landrechten der indigenen Gemeinschaften (2 Jahre)

CHF 128'500.-
Santiago

Unterstützung der Wampis im Kampf gegen die Verschmutzung ihres Waldes

CHF 8'000.-
Vallée de l’Apurimac

Installation von Fischzuchtbecken für 20 Familien

CHF 7'000.-
Iquitos

Ausbildung von Ashaninkas- und Nomatsigunengas-Lehrkräften in bilingualer und interkultureller Bildung

CHF 200'000.-