Senegal

Nouvelle Planète ist seit 2005 in Senegal aktiv. Zunächst arbeiteten wir gemeinsam mit dem Centre Ecologique Albert Schweitzer (CEAS) im Bereich der angepassten Technologien, danach aufgrund von Anfragen von lokalen ländlichen Gruppen auch in anderen Bereichen. Heute unterstützt Nouvelle Planète Projekte in den Bereichen Bildung, Wirtschaft, angepasste Technologien, Landwirtschaft, Gesundheit und Wasser.

Einsatzgebiet

Einige Zahlen

2016:

Anzahl Projekte
5
Projektsumme
CHF 235'082.-
Anzahl organisierte Einsätze
4

Koordination
Performance Afrique, eine unabhängige lokale Organisation, koordiniert die von Nouvelle Planète unterstützten Aktivitäten. Sie verfügt über ein enges Netz von ExpertInnen, die die optimale Umsetzung der Projekte sicherstellen. Das administrative Kernteam besteht aus drei Personen und befindet sich in Thiès.


Länderstrategie
Nouvelle Planète ist in fünf Gemeinden Senegals aktiv: in Ndindy, Touba Mbélane, Ségrégata, Djiredji und Simbandi Balante. Wir stützen uns in der Regel auf die ganze lokale Bevölkerung, um unsere Projekte auszuwählen und einzugrenzen. Dieser Ansatz erlaubt es, kohärente und mehrere, sich gegenseitig ergänzende Projekte aufzubauen. Klar begrenzte Einsatzgebiete ermöglichen es, mit verschiedenen Gruppierungen auf längere Zeit hinaus  zusammenzuarbeiten. So werden die Projekte  zusammen mit der lokalen Bevölkerung ausgearbeitet und ihren täglichen Herausforderungen angepasst. Nouvelle Planète beschränkt sich auf Gebiete, wo nur wenig Entwicklungshilfe geleistet wird und die häufig nur schlecht erreichbar sind.